STUDIO LINE Deckenleuchten

Symmetrische oder asymmetrische Lichtstärkeverteilung


Deckenleuchten der Serie STUDIO LINE für unterschiedliche Beleuchtungssituationen.

Die Leuchten mit asymmetrischer Lichtstärkeverteilung sind um 360 Grad um die senkrechte Leuchtenachse drehbar und dienen zur Anstrahlung von Wandflächen. Das Licht der symmetrischen Leuchten wird mit einem Reflektor nach unten gelenkt und abgeblendet in den Raum und auf die zu beleuchtende Fläche abgegeben.

Beide Leuchtentypen haben durch die drei wählbaren Innenoberflächen einen zusätzlichen farbigen Reflektoranteil. Dieser reflektiert das Licht in einer sanften Färbung und erzeugt eine angenehme und zugleich beeindruckende Lichtatmosphäre. Leuchten, die zur Leuchtenserie STUDIO LINE gehören und sowohl durch wirtschaftliche und zuverlässige LED-Technik als auch durch ein faszinierendes Zusammenspiel der unterschiedlichen Materialien überzeugen.

mehr

BEGA Thermal Management ®

Metallgehäuse Einbrennlackierung samtweiß
Abschlussring Chrom
Reflektor aus eloxiertem Reinstaluminium
Silikonstreulinse

DALI steuerbar
Farbwiedergabeindex (CRI) > 90

Nachkaufgarantie LED-Modul 20 Jahre

Farbtemperatur 3000 K

Durch den technischen Fortschritt können sich Leistungsangaben während der Kataloglaufzeit ändern. Auf unserer Website finden Sie Datenblätter für jede Leuchte. Sie enthalten alle Leuchtendaten und die aktuellen Werte zu LED-Lebensdauer, Lichtstrom, zur maximalen Umgebungstemperatur und sie geben Auskunft über die Ausführung des BEGA Thermal Management ®.

Oberfläche
asymmetrische Lichtstärkeverteilung 
LED Netzteil β A B C AC/DC Euro *
50 849.2 K3 10,0 W 884 lm DALI steuerbar 24° 140 130 80 328,40
50 850.2 K3 13,5 W 1220 lm DALI steuerbar 32° 190 170 110 372,10
 
symmetrische Lichtstärkeverteilung 
LED Netzteil β A B C AC/DC Euro *
50 856.2 K3 10,0 W 884 lm DALI steuerbar 24° 140 115 80 314,10
50 857.2 K3 13,5 W 1220 lm DALI steuerbar 32° 190 145 110 361,20

* Unverbindliche Preisempfehlungen in Euro ohne Mehrwertsteuer

nicht mehr im aktuellen Katalog enthalten neu im Programm