Hallenbad Hotel Staudacherhof, Garmisch-Partenkirchen

Hallenbad Hotel Staudacherhof, Garmisch-Partenkirchen
Hallenbad Hotel Staudacherhof, Garmisch-Partenkirchen
Hallenbad Hotel Staudacherhof, Garmisch-Partenkirchen
Hallenbad Hotel Staudacherhof, Garmisch-Partenkirchen

Hallenbad Hotel Staudacherhof, Garmisch-Partenkirchen

Spiel mit Licht und Wasser – BEGA Beleuchtung am Fuß der Zugspitze


Umgeben von massiven Gebirgsformationen, mit Blick auf den höchsten Berg Deutschlands, die Zugspitze, liegt Garmisch-Partenkirchen in einem Tal-Kessel im südlichen Oberbayern. Bergsteiger und Kletterer nutzen den berühmten heilklimatischen Kurort als Ausgangspunkt für ihren Aktivurlaub, aber auch solche, die vor allem Erholung und Müßiggang suchen. Dabei logieren sie im familiengeführten 4-Sterne-Hotel Staudacherhof. Ein Prunkstück, sein luxuriöses Hallenbad, ist mit BEGA Leuchten ausgestattet.

Vom Zentrum Garmisch-Partenkirchens sind es nur wenige Schritte zum Staudacherhof. Angekommen und herzlich begrüßt erwartet die Gäste eine Symbiose aus gehobenem Gasthaus mit traditionell bayrischem Charme und einem modernen Lifestyle-Hotel. Dazu gehört ein hochwertiges Wellness- und Spa-Angebot mit Massagen, Yoga oder Wassergymnastik im repräsentativen Hallenbad.

In diesem kommen DALI-steuerbare BEGA Deckeneinbau-Tiefstrahler zum Einsatz, die diesen Ort der Entspannung mit einer symmetrisch-breitstreuenden Lichtstärkeverteilung aus der Decke illuminieren. Die Tiefstrahler sind parallel zur Kante des Swimming-Pools arrangiert und bilden so einen klaren Abschluss zwischen Liege- und Schwimmbereich. Ihr effizient auf die Bodenfläche strahlendes Licht wird dabei von einem Reflektor verstärkt und spiegelt sich aus verschiedenen Perspektiven spielerisch im Wasser. Der grafitfarbene Aluminium-Abschlussring der Einbauleuchten fügt sich harmonisch in die Ästhetik des Raumes ein. Mit Licht und Look unterstreichen die BEGA Leuchten so die edle und entspannende Atmosphäre des Hallenbads des Staudacherhofs.

Mit ihrer hohen Schutzart sind die BEGA Leuchten, die für Umgebungstemperaturen von mehr als 35 Grad Celsius ausgelegt sind (Hinweise in den jeweiligen Produktdatenblättern), hervorragend für den Einsatz im anspruchsvollen Bereich von Hallenbädern geeignet.

In Bädern, in denen zur Desinfizierung des Wassers Chlor eingesetzt wird, bietet BEGA zudem als Sonderfertigung eine spezielle Lackierung. Sie ist explizit auf solch gehobene Schutzbeanspruchungen abgestimmt, wie sie in derartigen Hallenbädern oder bei Meeresluft-Umgebung benötigt werden.

Bauherr
Hotel Staudacherhof, Garmisch-Patenkirchen

Lichtplanung
Licht & Raum Helmut Müksch, Oberau

Fotograf
Wolfgang Ehn, Mittenwald

Teilen

Verwendete Leuchten