wurde zur Projektliste hinzugefügt.
×

Decken- und Wandleuchten

Schutzart IP 44


Wirtschaftliche Leuchten mit langlebiger Technik, die je nach Einsatzbereich entweder mit Abdeckungen aus mundgeblasenem Opalglas oder schlagfestem transluzentem Kunststoff lieferbar sind. Leuchten für die Decken- und Wandmontage wahlweise mit LED-Modul oder mit LED-Lampen für Schraubsockel E 27.

Leuchten, die sich durch ihre Schutzart IP 44 auch gemäß VDE 0100 perfekt für die Beleuchtung im Bad eignen und mit denen viele Aufgaben der Planungs- und Projektierungsarbeit im Innenraum gelöst werden können.

Schutzart IP 44

Metallarmatur Einbrennlackierung weiß
Opalglas seidenmatt oder schlagfeste Abdeckung aus transluzentem Kunststoff

Leuchten mit LED-Modul:
BEGA Thermal Management ®
Leuchten wahlweise mit on/off-Netzteil oder DALI steuerbarem Netzteil
Nachkaufgarantie LED-Modul 20 Jahre
Farbwiedergabeindex (CRI) > 90
Farbtemperatur 3000 K oder 4000 K

Leuchten mit Schraubsockel E 27 inklusive LED-Lampen:
Farbwiedergabeindex (CRI) > 80
Farbtemperatur 2700 K oder 3000 K

Für Einsatzbereiche, in denen Glas keine Verwendung finden kann: Leuchten dieser Baureihe mit einer Abdeckung aus schlagfestem transluzentem Kunststoff bestellen Sie mit dem Zusatz P hinter der Bestellnummer.

Durch den technischen Fortschritt können sich Leistungsangaben während der Kataloglaufzeit ändern. Auf unserer Website finden Sie Datenblätter für jede Leuchte. Sie enthalten alle Leuchtendaten und die aktuellen Werte zu LED-Lebensdauer, Lichtstrom, zur maximalen Umgebungstemperatur und sie geben Auskunft über die Ausführung des BEGA Thermal Management ®.

Planungsbeispiele

Basierend auf unseren Erfahrungswerten und den Anregungen von Architekten und Planern haben wir Raumsituationen zusammen­gestellt, für die häufig Lichtplanungen erforderlich sind. Im Folgenden stellen wir Ihnen für diese architektonischen Gegebenheiten mögliche Lösungen der Beleuchtung vor. Selbstverständlich werden hierbei alle lichttechnischen Normen erfüllt. Es kann vorkommen, dass unsere vorgeschlagene Beleuchtungsstärke die Norm sogar übersteigt. Für uns sind die Ästhetik des Lichts und der hohe Sehkomfort maßgebliche Kriterien für solche Entscheidungen. Zugleich müssen sich die Leuchten mit ihrer Form und ihrer Größe in die architektonischen Gegebenheiten einfügen. So wird oftmals zu größeren Modellen geraten, wenn ein Baukörper entsprechend groß dimensioniert ist – auch wenn kleinere Leuchten mit geringerer Leistung ausreichen würden. In solchen Fällen kann über eine Lichtsteuerung die Beleuchtungsstärke auf ein geeignetes Niveau verringert werden.


Treppenhaus

Im Treppenhaus ist weiches Licht erforderlich, damit Stufen keine harten, irritierend wirkenden Schatten werfen. Das Licht sollte zudem blendfrei sein. Am besten eignet sich eine Kombination aus Decken- und Wandleuchten. In unserem Beispiel werden die Treppenabsätze auf den einzelnen Etagen mit Licht von der Decke beleuchtet. Der Treppenverlauf hingegen wird von Wandleuchten begleitet. Hier sollten...

mehr erfahren


LED-Farbtemperatur
Leuchtenabdeckung
Leuchtmittel Sockel A B C AC/DC
50 651 K3 LED 18,5 W 1601 lm on/off 340 85 265
50 652 K3 LED 30,0 W 2100 lm on/off 390 85 300
34 287 K3 LED 19,5 W 1601 lm DALI steuerbar 340 85 265
34 288 K3 LED 29,4 W 2100 lm DALI steuerbar 390 85 300
23 297 K3 LED 43,5 W 3305 lm DALI steuerbar 470 95 360
 
89 764 K3 2 LED-Lampen 7 W E 27 810 lm 340 85 265
89 765 K3 2 LED-Lampen 7 W E 27 900 lm 390 85 300
89 766 K3 3 LED-Lampen 7 W E 27 1280 lm 470 95 360
nicht mehr im aktuellen Katalog enthalten neu im Programm

Passende Produkte