wurde zur Projektliste hinzugefügt.
×

LED-Aufsatzleuchten

Asymmetrische oder asymmetrisch-bandförmige Lichtstärkeverteilung


Diese Leuchten gehören zu einer Gruppe, mit deren Leistungsspektrum sich alle Beleuchtungsaufgaben der Straßen-, Platz- und Stadtbeleuchtung lösen lassen, sie sind als Aufsatzleuchten oder als Ansatzleuchten erhältlich. Zwei Lichtstärkeverteilungen stehen zur Verfügung:

• asymmetrische Lichtstärkeverteilung für die räumlich tiefe Ausleuchtung von Flächen, Plätzen und Parkplätzen oder

• asymmetrisch-bandförmige Lichtstärkeverteilung, besonders geeignet für die Beleuchtung von Straßen nach EN 13201.

Für die wirkungsgradoptimierte und hocheffiziente Lichttechnik verwenden wir ausschließlich Systemkomponenten aus zuverlässigen Materialien. Miro® Reflektoren aus reflexionsintensivem Reinstaluminium, entspiegelte ESG-Verglasung sowie BEGA LED-Module mit 20 Jahren Nachkaufgarantie. Montagefertige Leuchten für Einfach- und Zweifach-Anordnung.

Schutzart IP 66
BEGA Thermal Management ®
Schutzklasse II

Aluminiumguss, Aluminium und Edelstahl
Sicherheitsglas
Reflektor aus eloxiertem Reinstaluminium

Werkzeugloses Öffnen der Leuchten
Montagefertige Leuchten für Einfach- oder Zweifach-Anordnung.

BEGA Ultimate Driver ®
DALI steuerbar

Nachkaufgarantie LED-Modul 20 Jahre

Der in der Tabelle angegebene Leuchten-Lichtstrom und die Leuchten-Anschlussleistung können sich, bedingt durch den technischen Fortschritt, ändern. Die Datenblätter auf unserer Website geben für jede Leuchte Auskunft über die aktuellen Werte sowie über die LED-Lebensdauer und den Lichtstrom, bezogen auf die jeweilige Farbtemperatur.

Planungsbeispiele

Basierend auf unseren Erfahrungswerten und den Anregungen von Architekten und Planern haben wir Raumsituationen zusammen­gestellt, für die häufig Lichtplanungen erforderlich sind. Im Folgenden stellen wir Ihnen für diese architektonischen Gegebenheiten mögliche Lösungen der Beleuchtung vor. Selbstverständlich werden hierbei alle lichttechnischen Normen erfüllt. Es kann vorkommen, dass unsere vorgeschlagene Beleuchtungsstärke die Norm sogar übersteigt. Für uns sind die Ästhetik des Lichts und der hohe Sehkomfort maßgebliche Kriterien für solche Entscheidungen. Zugleich müssen sich die Leuchten mit ihrer Form und ihrer Größe in die architektonischen Gegebenheiten einfügen. So wird oftmals zu größeren Modellen geraten, wenn ein Baukörper entsprechend groß dimensioniert ist – auch wenn kleinere Leuchten mit geringerer Leistung ausreichen würden. In solchen Fällen kann über eine Lichtsteuerung die Beleuchtungsstärke auf ein geeignetes Niveau verringert werden.


Kreisverkehr

Kreisverkehrsanlagen bilden typische Konfliktzonen in der Straßenbeleuchtung nach DIN EN 13 201. Der Kreisverkehr muss beleuchtet sein, wenn auch die hinführenden Straßen beleuchtet sind. 20 lx Beleuchtungsstärke auf der Fahrbahn im Kreisverkehr ohne Fußgängerüberweg entsprechen einer guten Beleuchtung. Auf den Zufahrtsstraßen sollte das Beleuchtungsniveau, bezogen auf die erlaubte Geschwindigkeit...

mehr erfahren


Oberfläche
LED-Farbtemperatur
Aufsatzleuchten · asymmetrisch 
LED A B C AC/DC Masthöhe Mastzopf
99 527 K3 103,0 W 13707 lm DALI steuerbar 1-fach 340 75 820 8000 - 10 000 Ø 76
99 534 K3 206,0 W 27414 lm DALI steuerbar 2-fach 340 75 1535 8000 - 10 000 Ø 76
 
Aufsatzleuchten · asymmetrisch-bandförmig 
LED A B C AC/DC Masthöhe Mastzopf
99 599 K3 103,0 W 14457 lm DALI steuerbar 1-fach 340 75 820 8000 - 10 000 Ø 76
99 481 K3 206,0 W 28914 lm DALI steuerbar 2-fach 340 75 1535 8000 - 10 000 Ø 76
nicht mehr im aktuellen Katalog enthalten neu im Programm