LED-Lichtbauelemente mit Holzmast

Symmetrische oder asymmetrisch-bandförmige Lichtstärkeverteilung


Lichtbauelemente als leuchtende Gestaltungsmittel für den öffentlichen Raum aus Leimholz nach DIN EN 14080 und Aluminium. Gerade in der Dunkelheit kommt das beleuchtete Holz angenehm und eindrucksvoll zur Geltung. Auf Straßen, Plätzen oder in verkehrsberuhigten Zonen vermittelt das Holz ein angenehmes Gefühl von Natürlichkeit und Wärme.

Lichtbauelemente eignen sich besonders für die Gliederung und Strukturierung von Außenräumen. Personen- und Fahrzeugverkehr können mit ihnen geleitet oder geführt werden. Das Aufmerksamkeitsmoment ihrer energieeffizienten Beleuchtung ist deutlich größer als das von Aufsatzleuchten. Lichtbauelemente können der jeweiligen architektonischen Struktur dienen oder sie eindrucksvoll unterstreichen.

Die Lichtbauelemente mit Holzmast stehen mit symmetrischer oder asymmetrisch-bandförmiger Lichtstärkeverteilung sowie in unterschiedlichen Lichtpunkthöhen zur Verfügung. Sie sind ausgestattet mit BEGA Thermal Management ® zum Schutz der Leuchte vor Überhitzung durch zu hohe Umgebungstemperaturen.

Die symmetrische Lichtstärkeverteilung eignet sich zur Beleuchtung von Plätzen, die asymmetrisch-bandförmige Lichtstärkeverteilung wird besonders für die Beleuchtung von Straßen und Wegen eingesetzt.

mehr

Schutzart IP 65
BEGA Thermal Management ®

Aluminiumguss, Aluminium und Edelstahl
Leimholz nach DIN EN 14 080
Kunststoffzylinder klar
Reflektor aus eloxiertem Reinstaluminium

DALI steuerbar

Tür und Anschlusskasten 71 084

Nachkaufgarantie LED-Modul 20 Jahre

Durch den technischen Fortschritt können sich Leistungsangaben während der Kataloglaufzeit ändern. Auf unserer Website finden Sie Datenblätter für jede Leuchte. Sie enthalten alle Leuchtendaten und die aktuellen Werte zu LED-Lebensdauer, Lichtstrom, zur maximalen Umgebungstemperatur und sie geben Auskunft über die Ausführung des BEGA Thermal Management ®.

Natürlich stilvoll und dauerhaft – Außenleuchten mit Holz

Holz ist widerstandsfähig und langlebig, leicht und zugleich fest, reguliert Feuchtigkeit und ist äußerst vielseitig einsetzbar. Der ideale Bau- und Werkstoff für jeden Architekturstil.

Doch seine Vorteile gehen weit über das Funktionale hinaus: Holz weckt Emotionen, Holz vermittelt ein Gefühl der Wärme und Natürlichkeit, wirkt entspannend und schafft zugleich eine lebendige Atmosphäre. Dieser Werkstoff mit seiner Geschichte hat auch das Potenzial, ein Werkstoff der Zukunft zu werden. In einer Zeit, in der sich immer deutlicher zeigt, dass die meisten Ressourcen endlich sind, steigt die Bedeutung von Holz als Werkstoff, der kontinuierlich nachwächst. Während seines Wachstums nimmt jeder Baum CO2 aus der Luft und reichert sie mit frischem Sauerstoff an. Somit leisten Bäume einen wertvollen und nachhaltigen Beitrag zum Klimaschutz.

jetzt mehr erfahren


BEGA Coating Technology®

Das kreative Zusammenspiel der beiden Werkstoffe definiert eine neue, besonders exklusive Formensprache, die sich harmonisch in verschiedene Situationen und Architekturstile einfügt. Dabei ist die dauerhafte Verbindung der beiden keine Selbstverständlichkeit: Die organischen Säuren des Holzes können unbehandelte Metalle unter normalen Umständen angreifen. Deshalb kommt die patentierte BEGA Coating Technology® zum Einsatz, die metallische Oberflächen dauerhaft und wirksam schützt. Auch unter extremen klimatischen Bedingungen wie dauerhafter Sonneneinstrahlung, starken Temperaturschwankungen und hoher Luftfeuchtigkeit bleibt das Metall maximal korrosionsfest und stabil. So lassen sich zwei äußerst langlebige Materialien problemlos zu einem Ganzen vereinen. Eine Materialkombination von herausragender Qualität, höchster Funktionalität und einem einzigartigen Stil.

jetzt mehr erfahren


Über unser Holz und die Pflege

Zur Pflege des Holzes reichen in der Regel eine Bürste und etwas Wasser aus. Sollte es nach vielen Jahren der Nutzung oder durch eine Beschädigung notwendig sein, das Holz aufzuarbeiten oder die Oberfläche neu zu beschichten, bietet unser Partner Aubrilam dies als Dienstleistung an.

Aubrilamcare

Telefon +33 (0) 4 73 31 86 86

aubrilamcare@aubrilam.fr


Planungsbeispiele

Basierend auf unseren Erfahrungswerten und den Anregungen von Architekten und Planern haben wir Raumsituationen zusammen­gestellt, für die häufig Lichtplanungen erforderlich sind. Im Folgenden stellen wir Ihnen für diese architektonischen Gegebenheiten mögliche Lösungen der Beleuchtung vor. Selbstverständlich werden hierbei alle lichttechnischen Normen erfüllt. Es kann vorkommen, dass unsere vorgeschlagene Beleuchtungsstärke die Norm sogar übersteigt. Für uns sind die Ästhetik des Lichts und der hohe Sehkomfort maßgebliche Kriterien für solche Entscheidungen. Zugleich müssen sich die Leuchten mit ihrer Form und ihrer Größe in die architektonischen Gegebenheiten einfügen. So wird oftmals zu größeren Modellen geraten, wenn ein Baukörper entsprechend groß dimensioniert ist – auch wenn kleinere Leuchten mit geringerer Leistung ausreichen würden. In solchen Fällen kann über eine Lichtsteuerung die Beleuchtungsstärke auf ein geeignetes Niveau verringert werden.


Bahnhofsvorplatz

Vor einem Bahnhof öffnet sich ein Platz der Größe 40 x 20 m. Für die Begrenzung des Bereichs sorgt eine niedrige Wandscheibe, die durch eine Treppe durchbrochen wird. Über diese erreicht man die Straßenebene. Zur Orientierung und Führung sind Wandeinbauleuchten in die Mauer und in die Treppenstufen eingelassen. Der Platz wird mit Lichtbauelementen beleuchtet und gleichzeitig strukturiert...

mehr erfahren


Oberfläche
LED-Farbtemperatur
symmetrische Lichtstärkeverteilung 
LED Netzteil A B C D AC/DC
 
asymmetrisch-bandförmige Lichtstärkeverteilung 
LED Netzteil A B C D AC/DC
nicht mehr im aktuellen Katalog enthalten neu im Programm