LED-Tiefstrahler mit externen Netzteilen

Symmetrische, asymmetrische oder bandförmige Lichtstärkeverteilung


LED-Deckeneinbau-Tiefstrahler in unterschiedlichen Lichtstärkeverteilungen. Leuchten mit symmetrischer und bandförmiger Lichtstärkeverteilung sind mit unserer BEGA Hybrid Optics ® Technik ausgestattet. Dieses optische System ermöglicht die vollständige Lichtkontrolle dank optimaler Refraktion und Reflexion durch präzise berechnete Reflektoren mit einer Oberfläche aus Reinstaluminium sowie Linsen aus ultraklarem Silikon.

Das Resultat sind hocheffiziente, verlustarme und optimal entblendete optische Systeme bei sehr kompakten Abmessungen. Dabei verwenden wir keine Kunststofflinsen, sondern ausschließlich dauerhaft nahezu alterungsbeständige Materialien wie Glas, Aluminium und Silikon.

Die Leuchten stehen in unterschiedlichen LED-Leistungen, Halb­streuwinkeln und Abmessungen zur Verfügung.

Schutzart IP 65
BEGA Thermal Management ®

Aluminiumguss, Aluminium und Edelstahl
Abschlussring Aluminiumguss
Sicherheitsglas
Reflektoroberfläche Reinstaluminium
optische Silikonlinse

Leuchten mit symmetrischer und bandförmiger Lichtstärkeverteilung:
BEGA Hybrid Optics ®

DALI steuerbar
Nachkaufgarantie LED-Modul 20 Jahre

Leitung zwischen Leuchte und Netzteil mit Steckverbindung

Die erforderlichen Einbautiefen finden Sie in den Gebrauchsanweisungen der Leuchten.

Der in der Tabelle angegebene Leuchten-Lichtstrom und die Leuchten-Anschlussleistung können sich, bedingt durch den technischen Fortschritt, ändern. Die Datenblätter auf unserer Website geben für jede Leuchte Auskunft über die aktuellen Werte sowie über die LED-Lebensdauer und den Lichtstrom, bezogen auf die jeweilige Farbtemperatur.

Lichttechnik

Um die effiziente Lösung anspruchsvoller Beleuchtungsaufgaben für die verschiedensten architektonischen Anforderungen zu ermöglichen, stehen BEGA Leuchten mit unterschiedlichen lichttechnischen Parametern zur Verfügung.


BEGA Hybrid-Optiken

Zur Wirkungsgradmaximierung verwendet BEGA in technischen Innen- und Außenleuchten vermehrt Hybrid-Optiken. Leuchten mit diesen optischen Systemen nutzen das perfekte Zusammenspiel von präzise berechneten Reflektoren mit einer Oberfläche aus Reinstaluminium und Linsen aus ultra-klarem Silikon (Liquid Silicone Rubber LSR). Die Hybrid-Optiken bieten eine Vielzahl an Vorteilen gegenüber konventionellen Systemen.

Für unsere LED-Technologie sind die Hybrid-Optiken der perfekte Lichttransferträger. BEGA setzt bei all seinen optischen Systemen ausschließlich auf dauerhafte Materialien, die nahezu keinem Verschleiß unterliegen.


Unsere Linsen auf Silikon-Basis verfügen im Einsatz für gutes Licht über deutliche Vorteile gegenüber Kunststofflinsen auf Kohlenstoff-Basis. Silikone sind anorganische Polymere, die im deutlichen Gegensatz zu organischen Polymeren in thermoplastischen Kunststoffen (PC, PMMA und PMMI) selbst unter extremen Bedingungen wie hohen Temperaturen und UV-Strahlung alterungsbeständig sind. Thermoplastische Kunststoffe dagegen können durch solche äußeren Einflüsse, aber auch schon allein durch den Betrieb der LED und deren Blauanteil im Lichtspektrum sowie die Eigenerwärmung der Leuchte dauerhaft geschädigt werden.

Zusammen mit den Präzisionsreflektoren sorgen die Linsen dafür, dass das abgegebene Licht der LED-Module nahezu komplett von unserer Hybrid-Optik erfasst, weitergeleitet und zur optimalen Lichtverteilung genutzt wird. Das ist der große Unterschied zu konventionellen Lichtlenkungsmethoden, bei denen nur ein Teil des abgegebenen Lichts gelenkt oder gerichtet wird – ein großer Teil verlässt die Leuchte dagegen ohne optische Lichtlenkung.

In Summe ergibt sich eine brillante Lichtverteilung aus reflektiertem Licht durch die Reflektoren und gebündeltem Licht der Silikonlinsen.

Im Vergleich zu anderen Materialien erlaubt die Beständigkeit der hervorragenden optischen Eigenschaften selbst bei sich verändernden Umgebungsbedingungen eine stetige Umsetzung anspruchsvoller Anforderungen der allermeisten innovativen Anwendungen.


LED-Technik

Wir nutzen die Überlegenheit der LED sowohl in der Entwicklung neuer Leuchten als auch bei der technischen Vervollkommnung bestehender Leuchtenserien. Dabei gehen wir weit über marktübliche Umsetzungen hinaus. Wir tun dies verantwortungsbewusst, kompetent und mit Augenmaß. Vor allem jedoch verlässlich. Denn Verlässlichkeit sowie eine hohe Produktqualität gehören zu den elementaren Bestandteilen unserer Werte und Überzeugungen.
Bei der Entwicklung neuer Leuchten stellt daher das Thermomanagement eine große Herausforderung dar. Neben der Verwendung von hochwertigen Komponenten haben wir konstruktive Maßnahmen ergriffen, die für günstige Temperaturverhältnisse im Inneren der Leuchte sorgen. Wirtschaftlichkeit und Lebensdauer sind überzeugend gut und werden zudem noch ständig verbessert. Leistung und Form der Module sind variabel und können perfekt auf jede Leuchte abgestimmt werden.

weitere Informationen über unsere LED-Technik


Oberfläche
LED-Farbtemperatur
symmetrisch-bündelnde Lichtstärkeverteilung 
LED Netzteil β A B AC/DC
 
symmetrisch-streuende Lichtstärkeverteilung 
LED Netzteil β A B AC/DC
 
symmetrisch-breitstreuende Lichtstärkeverteilung 
LED Netzteil β A B AC/DC
 
asymmetrische Lichtstärkeverteilung · Wallwasher 
LED Netzteil β A B AC/DC
 
bandförmige Lichtstärkeverteilung 
LED Netzteil β A B AC/DC
nicht mehr im aktuellen Katalog enthalten neu im Programm

LED-Tiefstrahler mit externen Netzteilen im Einsatz

Slider
Hallenbad Hotel Staudacherhof, Garmisch-Partenkirchen Jetzt mehr erfahren