PRIMA · Deckeneinbau-Tiefstrahler

Symmetrisch-streuende und asymmetrisch-streuende Lichtstärkeverteilung


Leuchten der Serie PRIMA sind für Anwendungen entwickelt worden, bei denen verlässliche Technik und hohe Kosteneffizienz gefragt sind.

Leuchten für den universellen Einsatz. Kompakt, wirtschaftlich und vielseitig – natürlich mit hochwertiger BEGA LED-Technik.

Leuchten in zwei Leistungen und Abmessungen für den Einbau in abgehängte Decken. Mit symmetrisch-streuender und asymmetrisch-streuender Lichtstärkeverteilung.

Leuchtengehäuse Aluminiumguss
Einbrennlackierung weiß
Reflektoroberfläche Reinstaluminium

externes on/off-Netzteil inklusive

Farbwiedergabeindex (CRI) > 90

Nachkaufgarantie LED-Modul 20 Jahre

Die erforderlichen Einbautiefen finden Sie in den Gebrauchsanweisungen der Leuchten.

Durch den technischen Fortschritt können sich Leistungsangaben während der Kataloglaufzeit ändern. Auf unserer Website finden Sie Datenblätter für jede Leuchte. Sie enthalten alle Leuchtendaten und die aktuellen Werte zu LED-Lebensdauer, Lichtstrom und zur maximalen Umgebungstemperatur.

Perfekte Abstimmung auf jede Leuchte

Ausgestattet sind die Leuchten der Serie PRIMA mit modernster LED-Technik. Leistung und Form der LED-Module aus eigener Fertigung sind perfekt auf jede Leuchte abgestimmt. Im Zusammenspiel liefern Leuchte und Lichttechnik so ein weiches und gleichmäßiges Licht in bewährter BEGA Qualität.


Verlässlich und kosteneffizient

Gutes Licht dank bewährter BEGA Qualität in Sachen Lichterzeugung und Lichtverteilung: Im Zusammenspiel der LED-Module aus eigener Fertigung mit dem Opalglas wird ein Farbwiedergabeindex (CRI) > 90 erreicht. Ein weiterer Pluspunkt bereits in der Planung: Die LED-Farbtemperatur (3000 oder 4000 K) ist wählbar.

Die Leuchten der Serie PRIMA überzeugen durch 50.000 Stunden Mindestlebensdauer der LED. Die Frage nach etwaigen LED-Ersatzmodulen hat BEGA für seine Kunden gelöst. Eine LED-Bestellnummer in jeder Leuchte gibt genaue Auskunft über die eingebauten Module. Unsere eigene Fertigung ermöglicht es uns, Kunden noch 20 Jahre nach dem Kauf einer LED-Leuchte Ersatzmodule zu liefern – selbstverständlich in der dann aktuell neuesten Konfiguration.


Deckeneinbauleuchten mit zwei Lichtstärkeverteilungen

Die Deckeneinbau-Tiefstrahler mit symmetrisch-streuender und asymmetrisch-streuender Lichtstärkeverteilung stehen nicht nur mit unterschiedlichen LED-Leistungen, sondern auch in verschiedenen Abmessungen und Lichtstärkeverteilungen zur Verfügung und runden das Angebot für eine kosteneffiziente Gesamtplanung mit verlässlicher BEGA Technik ab.


LED-Technik

Wir nutzen die Überlegenheit der LED sowohl in der Entwicklung neuer Leuchten als auch bei der technischen Vervollkommnung bestehender Leuchtenserien. Dabei gehen wir weit über marktübliche Umsetzungen hinaus. Wir tun dies verantwortungsbewusst, kompetent und mit Augenmaß. Vor allem jedoch verlässlich. Denn Verlässlichkeit sowie eine hohe Produktqualität gehören zu den elementaren Bestandteilen unserer Werte und Überzeugungen.
Bei der Entwicklung neuer Leuchten stellt daher das Thermomanagement eine große Herausforderung dar. Neben der Verwendung von hochwertigen Komponenten haben wir konstruktive Maßnahmen ergriffen, die für günstige Temperaturverhältnisse im Inneren der Leuchte sorgen. Wirtschaftlichkeit und Lebensdauer sind überzeugend gut und werden zudem noch ständig verbessert. Leistung und Form der Module sind variabel und können perfekt auf jede Leuchte abgestimmt werden.

weitere Informationen über unsere LED-Technik


LED-Farbtemperatur
symmetrisch-streuende Lichtstärkeverteilung 
LED A B
50 541.1 K3 8,7 W 708 lm 155 80
50 542.1 K3 17,5 W 1270 lm 180 90
 
asymmetrisch-streuende Lichtstärkeverteilung 
LED A B
50 544.1 K3 8,7 W 712 lm 155 80
50 545.1 K3 17,5 W 1285 lm 180 90
nicht mehr im aktuellen Katalog enthalten neu im Programm