Außenleuchten mit Holz

Außenleuchten mit Holz

Außenleuchten mit Holz


Garten- und Wegeleuchten mit Accoya®-Holz und Aluminium

Garten- und Wegeleuchten, die mit ihrem bandförmigen, blendfreien Licht Wege und Aufenthaltsräume im Garten beleuchten.
Sie vereinen Funktion und Ästhetik und schaffen nicht nur durch ihre Lichtwirkung eine harmonische Atmosphäre in jeder Garten­anlage. Gerade in beleuchtetem Zustand kommt das Holz angenehm und eindrucksvoll zur Geltung. Diese Garten- und Wegeleuchten bieten mehr als nur funktionale Beleuchtung: Sie sind ein Symbol für Dauerhaftigkeit, Sicherheit und Ausdruck eines positiven Naturgefühls. So wird der Garten zu einer stilvollen Erweiterung des Wohnraums und sowohl bei Tag als auch bei Nacht zu einem eindrucksvollen Erlebnis.





BEGA Systempollerleuchten mit Accoya®-Holz

Der öffentliche Raum kann, je nach verbauten Materialien, von Menschen manchmal als kühl und anonym empfunden werden. Hier leistet Holz etwas Besonderes: Es erzeugt ein Gefühl von Wärme und Geborgenheit, wie man es sonst nur aus dem privaten Umfeld kennt. Es bereichert den öffentlichen Raum um ein angenehmes, warmes und natürliches Element.

Plätze und Flächen, bei denen dekorative Holzelemente zum Einsatz kommen, überzeugen durch ihre Lebendigkeit und ihre angenehme Atmosphäre. So können unsere Systempollerleuchten in der Holz­ausführung im maritimen Umfeld ebenso wie in einer traditionellen Architektur ihre besondere Wirkung entfalten. Auch in der modernen Stadt- und Landschaftsgestaltung beleben und bereichern sie gerade durch ihre Kontrastwirkung. Dadurch tragen sie zu einer gelungenen Gestal­tung des öffentlichen Raums bei.

BEGA Systempollerleuchten




Lichtmaste mit Leimholz nach DIN EN 14080

Die neuen Lichtmaste bieten ein breites Spektrum von Gestaltungsmöglichkeiten. Sie stehen in konischer oder zylindrischer Form zur Verfügung, in den Höhen 4, 5 oder 6 Meter. Alle Aluminium- und Aluminiumgussteile eines Lichtmastes werden passend zu unseren Aussatzleuchten wahlweise in Grafit oder Silber geliefert. BEGA Leimholzmaste lassen sich mit BEGA Aufsatzleuchten mit einem Mastzopfdurchmesser von 76 Millimetern kombinieren. Dies eröffnet zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten, die der jeweiligen Atmosphäre ihres Aufstellungsorts entsprechen. Die auf dieser Seite abgebildeten Kombinationen zeigen nur einige Beispiele möglicher Kombinationen von BEGA Mastaufsatzleuchten mit BEGA Leimholzmasten.





Lichtbauelemente mit Aluminium und Leimholz nach DIN EN 14080

Lichtbauelemente sind leuchtende Stelen für den öffentlichen Raum. Sie bilden die gestalte­rische Einheit aus einem lichterzeugenden Bauteil und seiner tragenden Konstruktion. Im öffentlichen Raum gliedern und strukturieren sie Flächen. Lichtbauelemente leiten und führen sowohl Fußgänger als auch Fahrzeuge. Gleichzeitig können sie bei Bedarf als leuch­tende Gestaltungselemente genutzt werden, um die jeweilige Architektur zu betonen. Gerade in der Dunkelheit kommt das beleuch­tete Holz angenehm und eindrucksvoll zur Geltung.
Auf Straßen, Plätzen oder in verkehrs­­beruhigten Zonen vermittelt Holz ein angenehmes Gefühl von Natürlichkeit und Wärme. Für diese und ähnliche Beleuchtungs­aufgaben stehen recht­eckige Lichtbauelemente mit ein- oder zwei­seitigem Lichtaustritt und runde Licht­bau­elemente für Ihre Planungsarbeit zur Verfügung. Zudem ergänzen runde und qua­dratische Lichtmaste mit einer vierseitigen Profilaufnahme für die Montage von bis zu acht Leistungsscheinwerfern diese Gruppe – für eine Vielzahl von Situationen, bei denen spezielle An­­strahl­­­­ungen in solchen Bereichen gewünscht sind.





Lichtgestaltungselemente

BEGA „Bänke“ und „Hocker“ sind mehr als Sitzgelegenheiten. Als Elemente der Lichtgestaltung geben sie privaten und öffentlichen Flächen Struktur und Atmosphäre zugleich. Das blendfreie Licht an der Unterseite illuminiert dabei dezent und stilvoll den Boden unter den Sitzflächen. Der Einsatz von Holz bereichert das Aufenthaltserlebnis um ein Gefühl der Wärme und Natürlichkeit. Und das auf Dauer: Denn die Sitzfläche aus astfreier Monterey-Kiefer Kebony Clear ist besonders widerstandsfähig und langlebig. Mit einem umweltfreundlichen Verfahren wird die Zellstruktur des Holzes zusätzlich nachhaltig gestärkt. Das Resultat: ein Härtegrad, der sich mit dem von Tropenhölzern vergleichen lässt. Damit ist die Oberfläche pflegeleicht und bedarf keiner weiteren Behandlung, um dauerhaft vor Pilzbefall und Verrottung geschützt zu sein. Eine Bürste und etwas Wasser reichen aus. Die Natürlichkeit der Kebony-Clear-Sitzflächen von BEGA „Bänken“ und „Hockern“ wird von einer attraktiven silbernen Patina unterstrichen, die nach einiger Zeit durch Sonnenlicht und Witterung entsteht.