Bodenaufbauleuchten

Kompakte Bodenaufbauleuchte zur blendfreien Beleuchtung von Bodenflächen aus geringer Lichtpunkthöhe – im nahen Umfeld des Montageorts. Die bandförmige Lichtstärkeverteilung der Leuchten eignet sich besonders für die Beleuchtung von Wegen und Eingangsbereichen oder auch zur Begrenzung platzähnlicher Flächen.

Eine robuste Konstruktion aus gegossenem Aluminium wie auch die wirtschaftliche und langlebige LED-Technik zeichnen diese Leuchten aus.

Technische Daten

Schutzart IP 65
BEGA Thermal Management®

Aluminiumguss, Aluminium und Edelstahl
Beschichtungstechnologie BEGA Unidure®
Kristallglas

Netzteile on/off

BEGA Bodenaufbauleuchten werden mit einer Montageplatte auf ein bauseitiges Fundament oder ein Erdstück aus feuerverzinktem Stahl geschraubt. Erdstücke sind Ergänzungsteile und separat zu bestellen.

20 Jahre Nachkaufgarantie für LED-Modul

Der in der Tabelle angegebene Leuchten-Lichtstrom und die Leuchten-Anschlussleistung können sich, bedingt durch den technischen Fortschritt, ändern. Die Datenblätter auf unserer Website geben für jede Leuchte Auskunft über die aktuellen Werte sowie über die LED-Lebensdauer und den Lichtstrom, bezogen auf die jeweilige Farbtemperatur.

Planungsbeispiele ansehen

Privathaus
Ein Privathaus wirkt durch gute Außenbeleuchtung einladend und wohnlich. Gleichzeitig erhöht sich dadurch die Sicherheit. Die Fläche vor dem Haus wird von der Einfahrt bis zur Garage, von einem Vorgarten und einem Weg zum Eingang strukturiert. Gartensäumend illuminieren hier kleine Pollerleuchten die Wege mit asymmetrisch-breitstreuendem Licht. Die Garagenzufahrt wird von beiden Seiten mit diesen Leuchten versehen, um eine gleichmäßige Lichtstärkeverteilung zu gewährleisten. Am Haus sind freistrahlende Wandleuchten neben Eingangstür und Garage angebracht. Das sorgt für einen hohen Sehkomfort. Der Baum wird mit zwei Bodeneinbauscheinwerfern inszeniert. Ein Bewegungssensor mit Dämmerungsschalter zur Steuerung der Beleuchtungsanlage ist hier empfehlenswert.