PLANETA

Deckenleuchten, Wandleuchten und Pendelleuchten

Großflächiges LED-Licht mit ungewöhnlich hohen Lichtleistungen. Diese Leuchten für den Innenraum eröffnen neuartige und kreative Gestaltungsmöglichkeiten in vielen Bereichen der Innenarchitektur. Ein rahmenbündiges, innen weißes mattiertes Sicherheitsglas verteilt das Licht der LED gleichmäßig auf der zu beleuchtenden Fläche.

Für eine perfekte Abstimmung des Lichts auf die jeweilige Beleuchtungssituation sind die Leuchten DALI steuerbar. Lange Lebensdauer und die Wirtschaftlichkeit der LED senken zusätzlich Montage-, Wartungs- und Betriebskosten.

Technische Daten

BEGA Thermal Management®

Metallgehäuse
Sicherheitsglas innen weiß

DALI-steuerbar
Farbwiedergabeindex (CRI) > 90

Die Leuchten sind DALI steuerbar und wahlweise mit fester oder mit variabler Farb­temperatur (Tunable White) lieferbar. Tunable-White-Leuchten können über eine DALI-Farblichtsteuerung (DT8, TW) gesteuert werden.

Farbtemperatur Tunable-White-Leuchten einstellbar 2700 K - 6500 K

20 Jahre Nachkaufgarantie für LED-Modul

Der in der Tabelle angegebene Leuchten-Lichtstrom und die Leuchten-Anschlussleistung können sich, bedingt durch den technischen Fortschritt, ändern. Die Datenblätter auf unserer Website geben für jede Leuchte Auskunft über die aktuellen Werte sowie über die LED-Lebensdauer und den Lichtstrom, bezogen auf die jeweilige Farbtemperatur.

BEGA Thermal Management®

Sicherheitsglas innen weiß

3 Stahlseile
Anschlussleitung transparent
Sonderlängen auf Anfrage

DALI-steuerbar
Farbwiedergabeindex (CRI) > 90

20 Jahre Nachkaufgarantie für LED-Modul

Der in der Tabelle angegebene Leuchten-Lichtstrom und die Leuchten-Anschlussleistung können sich, bedingt durch den technischen Fortschritt, ändern. Die Datenblätter auf unserer Website geben für jede Leuchte Auskunft über die aktuellen Werte sowie über die LED-Lebensdauer und den Lichtstrom, bezogen auf die jeweilige Farbtemperatur.

Planungsbeispiele ansehen

Foyer
Die Beleuchtung von großen Räumen erfolgt häufig über leistungsstarke Tiefstrahler oder Pendelleuchten. Im Beispiel werden beide Typen eingesetzt. Die markanten Pendelleuchten geben aus 6 m Höhe weiches Licht nach unten ab. Besucher werden im nach oben offenen Erdgeschoss mit 200 lx Beleuchtungsstärke empfangen. Trotz des hohen Beleuchtungsniveaus der Leuchten von 19 900 lm blenden diese nicht. Ihr Lichtaustrittsbereich misst fast 75 cm im Durchmesser und besteht aus einer innen weiß mattierten Kristallglasscheibe. In Bereichen mit niedrigerer Deckenhöhe werden Tiefstrahler eingesetzt. Ihr Hauptlichtanteil ist direkt nach unten auf die Bodenfläche gerichtet. Der verbleibende Lichtanteil wird über dickwandiges teilmattiertes Kristallglas streuend in den Raum gerichtet. Auch hier werden am Boden 200 lx Beleuchtungsstärke erreicht.

Bar
Der Raum wird geprägt von grafisch anmutenden Großflächenleuchten an den Wänden. Das Licht ist sehr weich und gleichmäßig. Über der Theke sind Pendelleuchten aus Opalglas und samtschwarz lackiertem Metall angebracht. Ihr Hauptlichtanteil scheint blendfrei direkt auf den Tresen und sorgt für hohen Sehkomfort. Der Thekenbereich mündet in einen größeren Raum des Loungebereichs. Dieser wird mit tiefstrahlenden Deckeneinbauleuchten illuminiert. Alle Leuchten sind dimmbar, um eine angenehme Lichtatmosphäre generieren zu können.

Foyer
Die Beleuchtung von großen Räumen erfolgt häufig über leistungsstarke Tiefstrahler oder Pendelleuchten. Im Beispiel werden beide Typen eingesetzt. Die markanten Pendelleuchten geben aus 6 m Höhe weiches Licht nach unten ab. Besucher werden im nach oben offenen Erdgeschoss mit 200 lx Beleuchtungsstärke empfangen. Trotz des hohen Beleuchtungsniveaus der Leuchten von 19 900 lm blenden diese nicht. Ihr Lichtaustrittsbereich misst fast 75 cm im Durchmesser und besteht aus einer innen weiß mattierten Kristallglasscheibe. In Bereichen mit niedrigerer Deckenhöhe werden Tiefstrahler eingesetzt. Ihr Hauptlichtanteil ist direkt nach unten auf die Bodenfläche gerichtet. Der verbleibende Lichtanteil wird über dickwandiges teilmattiertes Kristallglas streuend in den Raum gerichtet. Auch hier werden am Boden 200 lx Beleuchtungsstärke erreicht.