PRIMA Decken- und Wandleuchten

Leuchten der Serie PRIMA sind konzipiert für Anwendungen, bei denen verlässliche Technik und hohe Kosteneffizienz gefragt sind. Leuchten für den universellen Einsatz. Kompakt, wirtschaftlich und vielseitig – natürlich mit dauerhafter LED-Technik. Leuchten mit mundgeblasenem seidenmattem Opalglas oder einer Abdeckung aus schlagfestem transluzentem Kunststoff. Wahlweise sind diese Leuchten erhältlich: für den on/off-Betrieb, DALI steuerbar, mit Bewegungssensor oder mit verschiedenen Gruppenmodulfunktionen – eine Leuchte mit Bewegungsmelder und Gruppenmodul (Master) steuert hierbei mehrere andere Leuchten mit Gruppenmodul (Slave).

Durch die Option, bei jedem Leuchtendurchmesser zwischen zwei Leistungen wählen zu können, nehmen Sie schon in der Planung direkten Einfluss auf Leuchtenanzahl, Lichtwirkung und Raumgestaltung.

Technische Daten

BEGA Thermal Management®

Metallarmatur Farbe weiß
Opalglas seidenmatt oder schlagfeste transluzente Kunststoffabdeckung

Farbwiedergabeindex (CRI) > 90

20 Jahre Nachkaufgarantie für LED-Modul

Für Einsatzbereiche, in denen Glas keine Verwendung finden kann: Leuchten dieser Baureihe mit einer Abdeckung aus schlagfestem transluzentem Kunststoff bestellen Sie mit dem Zusatz P hinter der Bestellnummer. Durch separate Abschlussringe aus Metall in 3 Oberflächen können die Leuchten auf verschiedene Materialien im Innenraum abgestimmt werden. Abschlussringe sind Ergänzungsteile und separat zu bestellen.

Notleuchten inklusive automatischem Selbsttest

Der in der Tabelle angegebene Leuchten-Lichtstrom und die Leuchten-Anschlussleistung können sich, bedingt durch den technischen Fortschritt, ändern. Die Datenblätter auf unserer Website geben für jede Leuchte Auskunft über die aktuellen Werte sowie über die LED-Lebensdauer und den Lichtstrom, bezogen auf die jeweilige Farbtemperatur.


Technische Features für erweiterte Anforderungen

Auf die Leuchten der Serie PRIMA abgestimmte eingebaute Komponenten eröffnen ein großes Spektrum an Einsatzmöglichkeiten. So können bereits während der Planung die künftigen Anforderungen an die Leuchten berücksichtigt werden.

on/off-Netzteil

Netzteile, die bezüglich des Konstantstroms, des Ausgangsspannungsbereichs und der Leistung exakt auf die eingesetzten LED abgestimmt sind. Leuchten mit on/off-Netzteilen lassen sich durch Schalten der Netzspannung ein- und ausschalten – Dimmen ist nicht möglich.

DALI steuerbar

Netzteile mit den technischen Merkmalen der on/off-Netzteile und zusätzlicher DALI-Schnittstelle zum Steuern und/oder Dimmen über eine DALI-Steuerung oder DALI-Bedienelemente.

Bewegungssensor

Bewegungssensor zur Ansteuerung eines LED-Netzteils auf Basis der Hochfrequenz-Technologie (HF). Reichweite 10 m, konisches Erfassungsfeld ca. 120 °.

Notlichteinzelbatterie

Notlichtfunktion gemäß EN 60598-2-22 und DIN VDE 0108-100. Schaltet die Leuchte bei Ausfall der Netzspannung für drei Stunden in den Notlichtbetrieb. Die hierfür eingesetzte Batterie hat eine Lebensdauer von vier Jahren.

Abschlussringe aus Metall

Das minimalistische Design mit seinen klaren Linien und schnörkellosen Formen ermöglicht den vielseitigen Einsatz dieser Leuchten. In jedem Zimmer, in Flur und Diele oder auch in Treppenhäusern versehen die schlichten wie funktionalen Leuchten exzellent ihren Dienst.

Durch separate Abschlussringe aus Metall können die Leuchten auf verschiedene Materialien mim Innenraum abgestimmt werden. Abschlussringe sind Ergänzungsteile und separat zu bestellen.

Bildergalerie

Ähnliche Produkte entdecken