Beleuchtungspraxis

Basierend auf unseren Erfahrungswerten und den Anregungen von Architekten und Planern, haben wir Raumsituationen zusammengestellt, für die häufig Lichtplanungen erforderlich sind. Im Folgenden stellen wir Ihnen für diese architektonischen Gegebenheiten mögliche Lösungen der Beleuchtung vor. Selbstverständlich werden hierbei alle lichttechnischen Normen erfüllt. Es kann vorkommen, dass unsere vorgeschlagene Beleuchtungsstärke die Norm sogar übersteigt. Für uns sind die Ästhetik des Lichts und der hohe Sehkomfort maßgebliche Kriterien für solche Entscheidungen.

Zugleich müssen sich die Leuchten mit ihrer Form und ihrer Größe in die architektonischen Gegebenheiten einfügen. So wird oftmals zu größeren Modellen geraten, wenn ein Baukörper entsprechend groß dimensioniert ist – auch wenn kleinere Leuchten mit geringerer Leistung ausreichen würden. In solchen Fällen kann über eine Lichtsteuerung die Beleuchtungsstärke auf ein geeignetes Niveau verringert werden.

Beleuchtung von Wohnanlagen

Die Beleuchtungsplanung für Wohn­anlagen muss viele Parameter berücksichtigen. Die Sicherung der Verkehrswege im Außen- und Innenbereich sowie die Unterstützung der gefühlten Sicherheit stehen besonders im Fokus. Leuchten geben dem Areal Struktur. Lichtpunkte mit adäquaten Lichtstärke­verteilungen und warmen Lichtfarben inszenieren aussage­stark und wertig die Architektur sowie die sie umgebenden Anlagen.

Beleuchtung mit Scheinwerfern

Die Vielfalt der Architektur bei Dunkelheit eindrücklich in Szene zu setzen, das ist die vorrangige Aufgabe einer qualitätvollen Beleuchtung. Das BEGA Scheinwerfer-Portfolio ermöglicht individuelle Lösungen für die mannigfaltige Charakteristik von Bauwerken und die Anforderungen an gutes Licht.

Beleuchtung in Bildungseinrichtungen

Eine ausgewogene Beleuchtungsplanung schafft eine angenehme Lernumgebung, gestaltet Außen- und Innenräume und setzt eine komfortable Lichtsteuerung gezielt ein. Wir präsentieren Lösungen für alle Bereiche des Lernens: Wie Licht für Sicherheit und Atmosphäre sorgt.

Licht in Grünanlagen

Ein gut gepflegter Garten ist Teil des Wohnraums, wenn nicht sogar das Herzstück des Eigenheims. Eine gute Beleuchtung im Privatgarten führt Wohnraum und Garten zusammen. Es empfiehlt sich, hier Inseln zu schaffen – zum Beispiel eine eigenständige Beleuchtung von Teichen, Beeten, Baumgruppen oder auch Skulpturen.


Planungsbeispiele

Innerstädtische Straße
Kreisverkehr
Parkplatz
Ladezone
Tiefgarage
Brücke
Werbefläche
Historisches Bauwerk
Historische Fassade
Moderne Fassade
Eingang Geschäftshaus
Treppenanlage
Eingang Bürogebäude
Bahnhofs­vorplatz
Innerstädtischer Platz
Fußgänger-/Radweg
Parkanlage
Fußgänger­brücke
Privathaus
Privatgarten

Lobby
Foyer
Sakraler Raum
Kongresssaal
Hotelflur
Fußgänger­unterführung
Treppenhaus
Treppenhaus mit Galerie
Arbeitszimmer
Konferenzraum
Boutique
Shoppingmall
Bistro
Bar
Wartebereich
Wohnraum
Schwimmbad
Spa
Reitanlage
Sporthalle