Wandleuchten mit gerichtetem Licht

Abgeblendete Wandleuchten mit gerichtetem Licht, die sich aufgrund ihrer kompakten Abmessungen besonders gut für die Montage an Säulen und an Stirnflächen von Mauern eignen. Leuchten für unterschiedliche Montagehöhen und vielseitigen Einsatz im privaten und öffentlichen Bereich. Als Einzelleuchte dienen sie bei niedriger Lichtpunkthöhe der Kennzeichnung von Gefahrenpunkten – in Reihung zur Beleuchtung von Fluren und Gängen.


Weitere Produkte dieser Art finden Sie in den folgenden Serien:

Licht für Haus und Garten

Speziell für den privaten Bereich

Technische Daten

Schutzart IP 64
BEGA Thermal Management®

Aluminiumguss, Aluminium und Edelstahl
Beschichtungstechnologie BEGA Unidure®
Sicherheitsglas

BEGA Ultimate Driver® · on/off

Die Leuchten müssen mit dem Lichtaustritt nach unten montiert werden

20 Jahre Nachkaufgarantie für LED-Modul

Der in der Tabelle angegebene Leuchten-Lichtstrom und die Leuchten-Anschlussleistung können sich, bedingt durch den technischen Fortschritt, ändern. Die Datenblätter auf unserer Website geben für jede Leuchte Auskunft über die aktuellen Werte sowie über die LED-Lebensdauer und den Lichtstrom, bezogen auf die jeweilige Farbtemperatur.

Planungsbeispiele ansehen

Fußgänger­brücke
Für die Beleuchtung von Fußgängerbrücken gibt es viele Möglichkeiten. Zwei grundlegend verschiedene Ansätze werden hier vorgestellt. Die Brücke misst 20 x 2,4 m. Hier gilt die Beleuchtungsnorm DIN EN 13 201 für Fußgänger- und Radwege. Als Mittelwert der Beleuchtungsstärke sind 5 lx gefordert, der Minimalwert beträgt 1 lx. Fußgänger und Radfahrer sollen sich auf der Brücke sicher und damit wohlfühlen. Zusätzlich betonen vier Kompaktscheinwerfer die konstruktiven Merkmale der Brücke und erhöhen dadurch deren markante Fernwirkung.

Bildergalerie