Überspannungsschutz

Für LED-Leuchten besteht eine erhöhte Gefahr durch Überspannungen. Zum Schutz Ihrer LED-Beleuchtungsanlage empfehlen wir Überspannungsschutz gemäß EN 61643-11.

Technische Daten

CITEL Überspannungsschutz Typ 2 + 3
(gemäß EN 61643-11) für den Schutz von 1-phasig versorgten Endgeräten (Netzteil on/off).

Für den Einbau in Leuchten oder Anschlusskästen

71 048
für 1-phasig versorgte Endgeräte (Netzteil on/off)
CITEL Überspannungsschutz Typ 2 + 3
(gemäß EN 61643-11) für den Schutz von 1-phasig versorgten Endgeräten (Netzteil on/off).

71 049
von 3-phasig versorgten Endgeräten
CITEL Überspannungsschutz Typ 1 + 2 + 3
(gemäß EN 61643-11) für den Schutz von 3-phasig versorgten Endgeräten für die Anwendung in TT- und TNS-Niederspannungsnetzen.

Für den Einbau in Lichtmaste, Pollerleuchten und Zwischendecken sowie für alle Montagearten außerhalb von Leuchten- oder Leuchtengruppen.

Gehäuse aus glasfaserverstärktem Kunststoff

71 046
für 1-phasig versorgte Endgeräte (Netzteil on/off)
CITEL Überspannungsschutz Typ 2 + 3
(gemäß EN 61643-11) für den Schutz von 1-phasig versorgten Endgeräten (Netzteil on/off).

71 047
von LED-Leuchten mit 1-10 V oder DALI-Schnittstellen
CITEL Überspannungsschutz Typ 2 + 3
(gemäß EN 61643-11) für den Schutz von LED-Leuchten mit 1-10 V oder DALI-Schnittstelle.

Anschlusskästen gemäß DIN 43 628/VDE 0660 · Teil 505
Gehäuse aus schlagfestem Kunststoff

71 087
Anschlusskasten mit Überspannungsschutz gemäß EN 61643-11 für LED-Leuchten mit 1-10 V oder DALI-Schnittstelle.

70 695
Anschlusskasten mit Überspannungsschutz gemäß EN 61643-11.