Pendelleuchten

Als Tiefstrahler oder mit freistrahlendem Licht

Die Pendelleuchten für eine effiziente horizontale Beleuchtungsstärke oder für freistrahlendes Licht stehen in verschiedenen Leistungen, Abmessungen sowie Materialausführungen zur Verfügung. Mundgeblasenes Kristallglas oder seidenmattes Opalglas unterstreichen die Wertigkeit der Leuchten und ermöglichen die beeindruckenden Beleuchtungsleistungen.

Das BEGA Thermal Management® schützt temperaturempfindliche Leuchtenbauteile bei zu hohen Umgebungstemperaturen.

Technische Daten

Tiefstrahler mit mundgeblasenen Kristallgläsern und Reflektoren, die den größten Teil des Lichts zur Erzeugung einer hohen horizontalen Beleuchtungsstärke nach unten lenken.

Eine Fokussier-/Streulinse bündelt das leistungsstarke LED-Licht im Zentrum des Reflektors für einen direkten, tiefstrahlenden Lichtanteil. Ein kleinerer Lichtanteil wird auch zur Seite abgegeben – durch das Kristallglas wird der parabelförmige Reflektor effektvoll sichtbar.

BEGA Thermal Management®

Metallgehäuse
Kristallglas · Fokussier-/Streulinse aus teilmattiertem Kristallglas
Reflektor aus eloxiertem Reinstaluminium

Leitungspendel · Sonderlängen auf Anfrage

Netzteile on/off oder DALI-steuerbar
Farbwiedergabeindex (CRI) > 90

20 Jahre Nachkaufgarantie für LED-Modul

Der in der Tabelle angegebene Leuchten-Lichtstrom und die Leuchten-Anschlussleistung können sich, bedingt durch den technischen Fortschritt, ändern. Die Datenblätter auf unserer Website geben für jede Leuchte Auskunft über die aktuellen Werte sowie über die LED-Lebensdauer und den Lichtstrom, bezogen auf die jeweilige Farbtemperatur.

Planungsbeispiele ansehen

Wohnraum
Offener Wohnzimmerbereich mit einer Deckenhöhe von 5,5 m. Eine Glasfront ermöglicht den ungehinderten Blick auf die angrenzende Terrassenfläche. Die Grundbeleuchtung wird von tiefstrahlenden Deckeneinbauleuchten übernommen. An der Stirnseite sorgen Wandleuchten für angenehmes Hintergrundlicht. Diese Leuchten geben ihr Licht blendfrei nach oben und nach unten ab, so dass durch ihre Gruppenanordnung die gesamte Wand beleuchtet wird und das Licht indirekt in den Raum wirkt. Diese Leuchten sind auch in der oberen Etage anzutreffen. Im Wohnzimmer markieren quadratische Wandeinbauleuchten eine Wandscheibe zu anliegenden Räumen. Wandeinbau- und Wandaufbauleuchten vermitteln in ihrer Formensprache ein geschlossenes Bild. Tisch- und Stehleuchten schaffen Lichtakzente an den Sitzplätzen. Das Zentrum des Raums markieren eindrucksvoll die Pendelleuchten über dem Tisch, deren Licht direkt nach unten sowie weich in den Raum abgegeben wird. Im Außenbereich grenzen Bodeneinbauleuchten die Terrasse ab. Die Leuchten sind mit BEGA Control individuell steuerbar.

Sakraler Raum
In sakralen Räumen ist eine Steuermöglichkeit der Beleuchtung von großer Bedeutung. Deshalb haben wir uns für dimmbare Pendelleuchten entschieden. Deren Licht wird direkt nach unten auf die zu beleuchtende Fläche gerichtet. Gleichzeitig erzeugt ein innenliegender Glasdiffusor zusammen mit dem Außenglas weiches vertikales Licht. Mit diesen Leuchten wird eine Beleuchtungsstärke von 150 lx auf dem Boden erreicht. Ist eine zusätzliche Illumination der Raumdecke gewünscht, so ist diese Leuchte auch mit zusätzlichem Lichtaustritt nach oben verfügbar. Je nach Raumhöhe müssen die Pendel herstellerseits verlängert werden. Der Beispielraum misst 15 x 17 m mit einer Raumhöhe von 11 m. Die Lichtpunkthöhe der Pendelleuchte liegt bei etwa 3,60 m vom Boden aus. Zwölf Pendelleuchten, vier Tiefstrahler und 15 Bodeneinbauleuchten wurden eingesetzt.

Bildergalerie