Krankenhaus UCSD, San Diego

Krankenhaus UCSD, San Diego
Krankenhaus UCSD, San Diego
Krankenhaus UCSD, San Diego
Krankenhaus UCSD, San Diego

Krankenhaus UCSD, San Diego

Vorzeigeprojekt der medizinischen Versorgung in San Diego


Ganzheitlichkeit, sowohl bei der medizinischen Versorgung als auch beim Architekturstil – so lautete die Grundidee hinter dem Projekt „Koman Family Outpatient Pavilion“ in San Diego, USA. Im Herzen des Health Sciences Campus der University of California ist auf einer Fläche von fast 15.000 Quadratmetern ein Gesundheitskomplex entstanden, der multidisziplinäre medizinische Leistungen vereint und so Fachrichtungen wie Generationen zusammenbringt. Dabei spielte der Einsatz des richtigen Lichts eine besondere Rolle.

140 Millionen Dollar kostete das 2018 unter der Leitung der CO Architects aus Los Angeles und der Spurlock Landscape Architects aus San Diego fertiggestellte Bauprojekt. Das Resultat: ein neues Modell ganzheitlicher Patientenversorgung, von Apotheken über ambulante Operationssäle, radiologische Untersuchungseinheiten bis hin zur Stammzellentransplantation. Jedes der vier Stockwerke wurde von den Architekten mit einem eigenen Stil bedacht und mit Tageslicht durchflutet gestaltet. Dadurch sollte ein minimaler Energieverbrauch erreicht werden, der die strengen Nachhaltigkeitskriterien des LEED-Gold-Standards ("Leadership in Energy and Environmental Design") erfüllt und sogar den California Energy Code um mehr als 30 Prozent unterbietet. Die Energieeffizienz-Kriterien des Codes machen Kalifornien seit über 40 Jahren zu einem Vorreiter in Sachen nachhaltiges Bauen. Beim Koman Family Outpatient Pavilion tragen hocheffiziente BEGA LED-Leuchten auf dem Außengelände ihren Teil dazu bei.

Der einladende Vorplatz des Areals wird von BEGA Lichtbauelementen beleuchtet. Ihre Reflektoren aus eloxiertem Reinst-Aluminium lenken das Licht gleichmäßig auf die Bodenflächen zwischen Pflanzeninseln, Sitzbänken und dem Eingang des Gebäudes. So gliedern und strukturieren die Lichtbauelemente den Platz mit ihrem hohen Aufmerksamkeitsmoment.

Am Rande der Gehwege, die durch das Gelände führen, sind besonders robuste BEGA Pollerleuchten in den Pflanzenbeeten platziert. Mit einem 360°-Lichtaustritt beleuchten sie Wege und Beete gleichermaßen und leiten die Besucher. Die energieeffizienten LED-Pollerleuchten verfügen über das innovative BEGA Thermal Management®, das durch Schutz vor Überhitzen zu einer signifikanten Verlängerung der Lebensdauer führt.

BEGA Wandeinbauleuchten mit asymmetrisch-bandförmiger Lichtstärkeverteilung eignen sich besonders, um Bodenflächen aus niedriger Einbauhöhe blendfrei zu beleuchten. Deshalb sind sie beim Koman Family Outpatient Pavilion in die Wände neben den Auf- und Abgängen verbaut, wo sie eine sichere Wegeführung ermöglichen. Leuchtengehäuse und Abdeckring dieser Leuchten sind aus Edelstahl – dieses besondere Material unterstreicht die außergewöhnliche Architektur auch bei Tag.

Bauherr
UC San Diego Health

Architect/Interior Designer
CO Architects

Generalplaner
Rudolph & Sletten

Landschaftsarchitekten
Spurlock Landscape Architects

Teilen

Verwendete Leuchten