Pollerrohre mit Anschlussraum

als Ergänzung zu BEGA Pollerleuchtenköpfen

Pollerrohre mit Anschlussraum mit drei eingebauten Schutzkontaktsteckdosen 250 V Typ F (deutsches/europäisches System), drei CEE-Steckdosen 250 V, zwei CEE-Steckdosen 400 V, mit acht C 16 A Leitungsschutzschaltern und FI-Schutzschalter sowie abschließbarer Tür. Wahlweise auch ohne Installationseinsätze.





Weitere Produkte dieser Art finden Sie in den folgenden Serien:

BEGA Systempollerleuchten

Modulares Pollerleuchtenkonzept

Technische Daten

Schutzart IP 65

Aluminiumguss, Aluminium und Edelstahl
Beschichtungstechnologie BEGA Unidure®

Abschließbare Tür

84 095  mit
2 CEE-Steckdosen 16 A · 400 V AC
3 CEE-Steckdosen 16 A · 250 V AC
3 Schutzkontaktsteckdosen Typ F 16 A · 250 V AC
1 FI-Schutzschalter 40 A · 30 mA
2 Leitungsschutzschaltern C 16 A 3-pol.
6 Leitungsschutzschaltern C 16 A 1-pol.

84 096  mit 2 Sicherungskästen, 8-teilig

BEGA Pollerrohre werden mit einer Montageplatte auf ein bauseitiges Fundament oder ein Erdstück aus feuerverzinktem Stahl geschraubt. Das Befestigungssystem ermöglicht ein Ausrichten der Pollerrohre. Erdstücke sind Ergänzungsteile und separat zu bestellen.



BEGA Systempollerleuchten Das modulare Pollerleuchtenkonzept

Mit den BEGA Systempollerleuchten stellen wir Ihnen ein modulares Pollerleuchtenkonzept vor. Gerade bei der Planung von Beleuchtungsanlagen aller Größen werden die technischen Anforderungen an Leuchten immer größer. So sollen Leuchten z.B. über Bewegungssensoren geschaltet werden, bei Stromausfall im Notlichtbetrieb Verkehrswege sichern oder mit zusätzlichen Steckdosen oder Scheinwerfern ausgestattet sein.

Mittels einer robusten Mechanik haben wir die Möglichkeit geschaffen, Pollerleuchtenköpfe und Pollerleuchtenrohre mit integrierten Zusatzkomponenten frei zu kombinieren.

Bestellen Sie einfach den Leuchtenkopf und zusätzlich das gewünschte Leuchtenrohr. Während der Montage können beide Module schnell und einfach miteinander verbunden werden.

mehr erfahren