Tiefstrahler

Streuende Lichtstärkeverteilung

Hochwertige, handwerklich gefertigte Leuchtengläser, die als Unikate der Glasmacherkunst unmittelbar die Lichtatmosphäre im Raum beeinflussen, kennzeichnen diese Baureihe tiefstrahlender Deckenleuchten. Den tiefstrahlenden Lichtanteil der Leuchten erzeugen Reflektoren aus eloxiertem Reinstaluminium. Die teilmattierten Kristallgläser beeindrucken zum einen durch ihre große Materialstärke, zum anderen bewirken sie die breitstreuende und zugleich brillante Verteilung des Lichts. Die Baureihe steht in unterschiedlichen Bauhöhen, Halbstreuwinkeln und Lichtleistungen für Ihre Beleuchtungsplanung zur Verfügung. Zudem besteht die Wahlmöglichkeit zwischen den Gehäuseoberflächen samtweiß und Edelstahl.

Technische Daten

BEGA Thermal Management®

Leuchtengehäuse aus Aluminiumguss
teilmattiertes Kristallglas
Reflektor aus eloxiertem Reinstaluminium
Silikonstreulinse · BEGA Constant Optics®

DALI-steuerbar

Farbwiedergabeindex (CRI) > 90

20 Jahre Nachkaufgarantie für LED-Modul

Der in der Tabelle angegebene Leuchten-Lichtstrom und die Leuchten-Anschlussleistung können sich, bedingt durch den technischen Fortschritt, ändern. Die Datenblätter auf unserer Website geben für jede Leuchte Auskunft über die aktuellen Werte sowie über die LED-Lebensdauer und den Lichtstrom, bezogen auf die jeweilige Farbtemperatur.

Planungsbeispiele ansehen

Kongresssaal
Kongresssäle werden für unterschiedlichste Zwecke genutzt. Hier finden Konzerte, Theateraufführungen, Messen, Konferenzen und Empfänge statt. All diese Veranstaltungen erfordern multifunktionale und leistungsstarke Lichtlösungen. In repräsentativen Bereichen geht es oftmals festlicher zu. Hierfür eignen sich bevorzugt Pendelleuchten, die den Raum mit weichem Licht durchfluten. Ein eingebauter Tiefstrahler erzeugt einen zusätzlichen tiefstrahlenden Lichtanteil. Soll auch die Decke beleuchtet werden, um die Architektur eindrücklich in Szene zu setzen, sind die Leuchten mit einem zusätzlichen oberen Lichtaustritt verfügbar. Parallel zur Raumaufteilung werden in den übrigen Bereichen Decken- und Deckeneinbauleuchten mit tiefstrahlender Lichtstärkeverteilung eingesetzt.

Wartebereich
Wartezonen weisen in der Regel eine ruhige Atmosphäre auf. Einige Menschen lesen oder schlafen, andere beschäftigen sich mit ihrem Laptop oder Smartphone. Die Beleuchtung des gezeigten Bereichs erfolgt über Tiefstrahler. Durch ihr starkes teilmattiertes Kristallglas wird der Hauptanteil des Lichts direkt auf den Boden gerichtet abgegeben. Es werden auf der Bodenfläche durchschnittlich 150 lx erreicht. Das übrige Licht bricht am Glasrand und streut durch die Mattierung. So wird das Licht auch in vertikaler Richtung in den Raum abgegeben. Zusätzlich spenden flache quadratische Wandleuchten weiches Licht.

Bildergalerie

Ähnliche Produkte entdecken