Techn. Produktdesigner (m/w/d)

Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion

CAD – diese drei Buchstaben werden die wohl wichtigsten deiner Ausbildung. CAD ist die Abkürzung für Computer-Aided-Design, zu Deutsch: rechnerunterstütztes Konstruieren. Denn vor allem am Computer wirst du erfinderisch und setzt deine Ideen für unsere BEGA Leuchten grafisch um.

Du bist BEGAs kreativer Kopf: Für die Herstellung unserer Leuchten konstruierst du dreidimensionale Prototypen, dazu die passenden Bauteile und Baugruppen. Aber Ideen zu finden und sie zu zeichnen sind nicht deine einzigen Aufgabenfelder. Auch bei der Organisation der Arbeitsprozesse ziehst du die Fäden: Du wägst ab, was technisch umsetzbar ist, wählst die geeigneten Werkstoffe, Normen und Montagetechniken aus. Dabei dokumentierst du jeden Schritt und präsentierst deine Vorschläge anschließend den Kollegen. So entscheidest du mit, welche Leuchten es auf den weltweiten Markt schaffen und welche nicht.

Während deiner kompletten Ausbildung bei BEGA arbeitest du in einem sympathischen und motivierten Team, mit dem du dich immer eng austauschst. Nach dreieinhalb spannenden Jahren startest du gut ausgebildet in dein Berufsleben. Wenn du magst, direkt bei BEGA: Denn der größte Teil unserer Azubis wird übernommen und bleibt gleich bei uns.

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
Ausbildungsbeginn: August
Ausbildungsorte: Menden · Limburg

Am Standort Menden bewerben

Am Standort Limburg bewerben


Aus deinen Ideen entstehen Leuchten

Das heißt zum Beispiel, du…

  • konstruierst mittels CAD-Programmen 3D-Modelle und 2D-Zeichnungen
  • wählst Werkstoffe aus
  • planst und koordinierst Arbeitsabläufe
  • dokumentierst Umsetzung, Tests und Ergebnisse
  • schaffst mit deiner Arbeit die Grundlage für die Produktion neuer BEGA Leuchten

Diese Ausbildung ist etwas für dich, wenn du…

  • über räumliches Vorstellungsvermögen verfügst
  • handwerklich interessiert und geschickt bist
  • ein Talent fürs Zeichnen und Skizzieren hast
  • Ideen entwickeln und umsetzen kannst
  • gerne am Computer arbeitest
  • präzises und sorgfältiges Arbeiten magst
  • Mathe, Physik und Werken/Technik spannend findest
  • deinen Realschulabschluss (Fachoberschulreife) mit guten Leistungen in Mathe und Physik geschafft hast


So läuft die Ausbildung ab

Während der dreieinhalb Jahre deiner Ausbildung bekommst du einen Einblick in alle wichtigen Abteilungen bei BEGA – und darüber, wie ein großes Unternehmen funktioniert. Im Betrieb und in unserer BEGA Lehrwerkstatt lernst du verschiedene Fertigungs- und Montage-Techniken kennen.

Während deiner Ausbildung wirst du durch unsere Ausbilder jederzeit unterstützt, du kannst dich mit jeder Frage an sie wenden. Ebenso an die große Azubi-Gemeinschaft oder die Jugend- und Auszubildenden-Vertretung. Sie organisiert nicht nur mehrfach im Jahr Events, sondern ist auch dein Ansprechpartner für jedes noch so kleine Anliegen.

Um im Berufsschulunterricht auch die Theorie deines Berufs zu lernen, besuchst du ...

Standort Menden:
ein- bis zweimal pro Woche das Hönne-Berufskolleg in Menden

Standort Limburg a. d. Lahn:
zum Blockunterricht die Gewerbliche Schule Dillenburg und ab dem 2. Lehrjahr die Berufliche Schule Biedenkopf.

Ganz wichtig: Die Ausbildung soll sowohl dir als auch uns eine nachhaltige Perspektive bieten.

Das heißt im Ideal- und Normalfall:
Du wirst nach deiner Ausbildung übernommen und startest deine Karriere bei BEGA.


Eine starke Marke

Unsere Leuchten werden von Profis auf der ganzen Welt eingesetzt und geschätzt. Unsere Produkte sind Welt­klasse – und das Team dahinter ist es auch.

Optimales Lernen

Unsere Ausbilder und Meister sorgen für die optimale Vor­bereitung auf alle Prüfungen. Überbetriebliche Lehrgänge und Seminare, eigene Lehrwerkstatt? Bei uns selbstverständlich.

Große Chancen bei uns

Viele unserer Mitarbeiter wurden bereits bei uns aus­gebildet. Unsere Führungskräfte kommen aus den eigenen Reihen – der Azubi von heute ist der Chef von morgen.

Ein starkes Arbeitsumfeld

Wir sind ein Team! Dieser Gedanke steht bei uns im Vordergrund. Gemeinsam etwas bewegen und Spaß an der Arbeit – das treibt uns alle an. Verstärkung ist willkommen.