Beleuchtungstheorie

Was zeichnet gutes Licht aus? Auf diese Frage liefern unsere Grundlagen der Beleuchtungstheorie gezielt Antworten. Licht beeinflusst uns in allen Lebensbereichen. Gutes Licht ermöglicht uns konzentriertes und ausdauerndes Arbeiten. Das richtige Licht kann entspannend und regenerativ wirken. Hier finden sie relevante Erkenntnisse zum Thema Licht im Überblick.

Grundlagen der Beleuchtung

Diese Übersicht erleichtert den Einstieg in die Grundlagenarbeit mit Licht:

  • Die unterschiedlichen Lichtarten und deren Verwendung
  • Drei Typen der Beleuchtung zur Lösung aller lichtplanerischen Aufgaben

Lichteinsatz – aber richtig

Unsere Beispiele liefern die Inspiration, mit Licht gekonnt in Szene zu setzen. Dies gelingt unter Berücksichtigung der Ästhetik des Lichts und mit hohem Sehkomfort. Dabei müssen sich die Leuchten in die architektonischen Gegebenheiten einfügen und diese idealerweise unterstützen.

Charakteristik des Lichts

Das Phänomen Licht in der wissenschaftlichen Betrachtung: Physikalische Eigenschaften und biologische Bedeutung erlauben zusammen mit den Gütemerkmalen der Beleuchtung eine ganzheitliche Betrachtung und Einordnung.

Elektrotechnik

Eine sorgfältige Planungsarbeit ermöglicht die Lösung auch komplexer Beleuchtungsaufgaben. Das notwendige Rüstzeug liefern lichttechnische Formeln für Lichtstärkeverteilungskurven, Ausleuchtungs- und Isoluxdiagramme.

Richtlinien

Richtwerte und Normen dienen der Sicherheit bei der Projektumsetzung und dem Schutz der Anwender. Die Übersicht der relevanten Festlegungen und Empfehlungen: